• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Diamantringe

diamantringe
© Eigenes Bild

Diamantringe sind die am häufigsten gekauften Ringe zur Hochzeit oder zur Verlobung. Diamanten gehören zu den wertvollsten Edelsteinen der Welt. Je nachdem, wie hochwertig ein Diamant ist und wie gut er geschliffen ist, kann er einen mächtigen Preis erzielen. Diamant ist nicht gleich Diamant. Jeder Stein ist einzigartig und kann ganz unterschiedlich verarbeitet werden. Doch eins haben alle Diamantringe gemeinsam – sie sind wertvoll und verzaubern seit Jahrhunderten ihre Besitzer.

Wann kann ein Diamantring getragen werden?

Ringe, in die ein Diamant eingefasst ist, sieht man nicht selten. Derzeit werden vor allen in den Ehering der Braut gerne Diamanten eingesetzt. Diesen Ring trägt die Dame täglich. Aber auch Beisteckringe werden gerne mit einem Diamanten versehen. Der Klassiker unter den Verlobungsringen ist ein Ring mit einem aufgesetzten Diamant. Dieser Edelstein gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten für ein Schmuckstück.

Diamantring als Verlobungsring

Der klassische Verlobungsring ist aus Gold. Der Edelstein ist ein Diamant, der entweder im Princess-Schliff oder im Brillantschliff geschliffen ist. Dieser wunderschöne Edelstein wird gerne auf den Verlobungsring aufgesetzt, d.h. die Fassung wird auf dem Ring angebracht. Beliebt sind hier die Krappenfassung, die Zargenfassung oder die Solitärfassung.

Eheringe mit Diamant

In den letzten Jahren sieht man kaum noch Eheringe bei Bräuten, in die kein Edelstein eingefasst ist. Diamanten eignen sich hierfür sehr gut. Sie funkeln wunderschön und drängen sich durch ihren Farbton nicht auf. Meistens werden in Trauringe Brillanten eingefasst. Sie bieten tolle Möglichkeiten für ganz unterschiedliche Designs in den Damenringen. Oftmals werden auch mehrere Brillanten in den Ehering eingesetzt. Der Ehering des Bräutigams bleibt ohne Edelstein, passt in seiner Optik aber perfekt zum Damenring.

Diamantringe als Ehering – Die Pavé-Fassung

Bei einer Pavé-Fassung werden die Brillanten dicht an dicht in eine Ringschiene eingesetzt. Von der eigentlichen Schiene sollte nichts mehr zu sehen sein. Diese Fassung ist bei Eheringen sehr beliebt. Denn der Ring funkelt durch die vielen kleinen Brillanten einzigartig.

Spannring mit Brillanten

Der Diamantring als Spannring ist als Trauring keine Seltenheit. Diese Fassung wirkt sehr modern. Bodenständige Frauen lieben Spannringe. Der Edelstein wird quasi in den Ring eingeklemmt. Den darunterliegenden Steg sieht man gar nicht. Bei einem Diamantring mit Spannfassung werden gerne größere Diamanten verwendet, die durch die aufwendig gestaltete Fassung perfekt zur Geltung kommen.

Der Diamantring als Memoire Ring

Memoire Ringe sind beliebter denn je. Auch als Eheringe bekommen diese Ringe zunehmend Bedeutung. Die Idee, die hinter Memoire-Ringen steckt, ist sehr romantisch. Für jedes Ehejahr oder für jedes bedeutende Lebensereignis, wird ein weiterer Brillant in den Ring eingerieben. Eingeriebene Edelsteine wirken wir kleine Sternchen im Ehering. Sie sind dezent und strahlen dennoch.

Diamantringe bei TraumTrauringe

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen und selbst hergestellen Diamantringen an. Sie können selbst die gewünschte Qualitätstufe der Diamanten nach Ihren Wünschen anpassen. Unsere Steinfasser fassen jeden Diamanten händisch in Ihre Ringe, wodurch jeder Ring einzigartig wird. Zusätzlich legen wir viel Wert auf einen fairen Diamanthandel, weshalb wir unsere Steine ausschließlich von deutschen Händlern mit Zertifikat beziehen.