• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Durchschnittliche Ringgröße bei Männern und Frauen

durchschnittliche-ringgroesse-maenner-frauen
© Eigenes Bild

Häufig werden wir gefragt, was die durchschnittliche Ringgröße für Frauen und Männer ist. Gerne antworten wir darauf, dass es wichtig ist, dass man den Ring in der eigenen, ganz individuellen Ringgröße kauft. Denn ein Ehering oder ein Verlobungsring sollte immer perfekt passen. Ein Ring der zu eng ist, ist unbequem und wird nicht gerne getragen. Ein zu weiter Ring kann leicht verloren gehen. Dennoch gibt es Richtwerte, die ein bisschen helfen können, wenn man nicht die Möglichkeit hat, das richtige Ringmaß zu bestimmen.

Durchschnittliche Ringgröße bei Frauen

Die durchschnittliche Ringgröße bei Frauen ist die 54. Das bedeutet, dass der Ring einen Durchmesser von 17,5 mm hat. Würde man die amerikanische Ringgröße angeben, was auch ab und zu vorkommt, entspricht das einer 6,8. Tatsächlich kann man sagen, dass 80 % der Frauen, die einen Ring kaufen, eine Ringgröße zwischen 48 und 56 haben. Das ist ein Innendruchmesser von 15,3 mm bis 17,8 mm. Der Unterschied beträgt als mehr als 2 mm im Durchmesser des Eherings. Das ist recht viel. Daher sollte man sich nicht auf diesen Durchschnittswert verlassen – besonders nicht, wenn man einen teuren Ehering gekauft, der jeden Tag getragen werden soll.

Durchschnittliche Ringgröße bei Männern

Die meisten Männer tragen ihren Trauring in den Größen 57 bis 62. Das entspricht den amerikanischen Ringgrößen 8 bis 9,9. Der Durchmesser dieser Ringe reicht von 18,1 mm bis 19,7 mm. Man sieht, dass auch das ein recht großer Unterschied ist. Daher sollte man sich beim Kauf eines Herrenrings zur Verlobung oder als Trauring nicht auf den Durchschnitt verlassen. Jede Hand ist anders.

Häufig variiert die Ringgröße sogar von der linken zur rechten Hand. Denn je nachdem ob man Links- oder Rechtshänder ist, hat man an der Hand, die häufiger benutzt wird, mehr Muskeln. Das macht die Hand und die Finger - wenn auch nur minimal - dicker. Oft macht das bei ein und derselben Person ein oder zwei Ringgrößen aus. Man sollte sich also vor dem Kauf der Trauringe überlegen, ob man den Ring links oder rechts tragen möchte. Klassischerweise trägt man in Deutschland den Verlobungsring an der linken und den Ehering an der rechten Hand. In vielen anderen Ländern der Welt ist es genau umgekehrt. Letztendlich liegt die Entscheidung bei Ihnen.

Ähnliche Ratgeber

Hier finden Sie unsere kostenlose Schablone zur Bestimmung der Ringgröße. Um diese richtig nutzen zu können, müssen Sie einige Dinge beachten. Bei unsachgemäßer Verwendung oder kleinsten Abweichungen wird die ermittelte Ringgröße nicht stimmen. Wir empfehlen generell die Ringschablone...

Amerikanische Ringgröße umrechnen - so geht's!

Eines der wichtigsten Dinge, die beim Kauf eines Eherings oder eines Verlobungsrings zu bedenken sind, ist die richtige Ringgröße. Ein Ring sollte immer exakt passen und nicht zu eng sein. Je später der Tag wird, desto mehr wird ein zu enger Ehering stören. Meistens zieht man ihn dann irgendwann...

Wie man die Ringgröße ermitteln kann

Damit der Trauring am Tag der Hochzeit auch wirklich passt, ist es unerlässlich, dass man vor dem Kauf die Ringgröße ermittelt . Zwar kann man die Ringgröße beim Juwelier bestimmen lassen, doch beim Online-Kauf der Ringe sind die Paare meist auf sich selbst gestellt (wir versenden Ringmaß...