• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Ehekrise im Alltag

traumpaar_1
© stux, Pixabay.com

Eine Ehekrise wird wohl jedes Paar durchmachen. Das ist nicht zu vermeiden und gehört irgendwie auch dazu. Häufig kommt die erste Krise schon kurz nach der Hochzeit. Die aufregende Zeit der Verlobung und Hochzeitsvorbereitungen ist vorbei. Die Flitterwochen waren wunderschön. Und langsam aber sicher macht sich der Alltag breit. Nun heißt es wieder, arbeiten gehen, Stress und vielleicht sogar Langeweile. Es gibt keine großen gemeinsamen Projekte mehr. Jetzt ist die Zeit, in der die Ehe anfängt normal zu werden. Wo ist die wunderschöne Romantik nur hin? Wenn die Spannung plötzlich fehlt, kann es schnell passieren, dass es immer öfter zu kleinen Streits kommt. Das ist normal. Doch zu einer wirklichen Ehekrise muss es nicht kommen, wenn Sie wissen, wie Sie als Ehepaar den Alltag handeln können.

Ehekrise vorbeugen

Machen Sie sich bewusst, dass es in einer Beziehung nie ohne Streit geht. Sie werden immer mal wieder unterschiedliche Auffassungen zu einem bestimmten Thema haben. Auch wird Sie immer mal wieder etwas an Ihrem Partner nerven. Paare, die schon lange zusammenleben, sind über diese Phase oft schon hinaus. Erwarten Sie nicht zu viel von der Ehe. Sie haben die Trauringe getauscht und sich ein Leben lang Liebe und Treue versprochen. Das heißt nicht, dass Sie ein Leben lang nur in Harmonie leben werden. Bleiben Sie realistisch und erwarten Sie nicht zu viel vom Anderen. Mit kleinen Aufmerksamkeiten, Zeit zu zweit, Kompromissen und Rücksicht, werden Sie eine tolle Ehe führen.

Ehekrise als Chance sehen

Wenn es doch dazu kommt, dass Sie schon kurz nach der Hochzeit das Gefühl haben, in einer Ehekrise zu stecken, nutzen Sie das als Chance. Setzen Sie sich in Ruhe hin und sprechen Sie offen über Ihre Wünsche, Enttäuschungen und Gefühle. Oft klärt sich Vieles, wenn man einen kühlen Kopf bewahrt. Sind es wirklich essentielle Dinge, die Sie ständig zum streiten bringen? Meistens sind Konflikte, die am Anfang einer Beziehung auftauchen, Kleinigkeiten, die schneller gelöst werden können, als Sie denken. Erinnern Sie sich gemeinsam an die wunderschönen letzten Monate. Dann kommt schnell das Glücksgefühl zurück, das Sie vielleicht so sehr vermissen.