• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Geldgeschenke anlegen

Geldgeschenke-anlegen
© Eigenes Bild

Geldgeschenke anlegen, ist prinzipiell eine gute Idee. Die meisten Geschenke zur Hochzeit werden Geldgeschenke sein. Denn ein Brautpaar hat schon alles, was man früher zur Hochzeit geschenkt hat. Ausstattung für den gemeinsamen Haushalt wird nicht mehr benötigt. Die meisten Brautpaare wohnen ohnehin schon längere Zeit zusammen und haben alles, was sie brauchen. Daher sind Haushaltswaren als Hochzeitsgeschenk komplett aus der Mode gekommen. Geldgeschenke liegen im Trend. Für was geben frisch verheiratete Paare das Geld, das sie zur Hochzeit geschenkt bekommen haben, aus?

Geldgeschenke anlegen – Möglichkeiten

Viele Paare werden nicht das komplette Geld, das sie geschenkt bekommen haben, anlegen können. Denn mittlerweile ist es nicht mehr zwingend so, dass die Eltern von Braut und Bräutigam die Hochzeitsfeier bezahlen. Beide Partner stehen zum Zeitpunkt der Hochzeit schon auf eigenen Beinen. Somit kann die kostspielige Feier auch vom Brautpaar gestemmt werden. Gerade Eltern, die mehrere Kinder haben, können es sich oft nicht leisten, die gesamte Hochzeitsfeier zu zahlen. Die meisten Brautpaare möchten das auch nicht. Schließlich sind sie keine Kinder mehr und können schon lange selbst für sich sorgen. Somit geht ein Großteil der Geldgeschenke für die Kosten der Feier drauf. Bleibt dann noch etwas übrig, möchte das frisch verheiratet Paar gerne eine tolle Hochzeitsreise machen. Fernreisen liegen im Trend und sind nicht immer günstig. Auch Kreuzfahrten sind unter frisch verheirateten Paaren beliebt. Die Flitterwochen sollen auf besondere Weise verlebt werden. Das darf gerne etwas kosten. Manche Paare haben allerdings auch noch Geld übrig, nachdem die Feier und die Flitterwochen bezahlt sind. Was kann man damit tun?

Übersicht über Ausgaben, die mit den Geldgeschenken bezahlt werden:

  • Die Hochzeitsfeier bezahlen
  • Eine ganz besondere Hochzeitsreise buchen
  • Das Geld anlegen
  • Geld für einen guten Zweck spenden

Geldgeschenke anlegen

Möchte man einen Teil der Geldgeschenke sinnvoll anlegen, steht bei vielen Brautpaaren der Kauf oder Bau eines Eigenheims ganz oben auf der Wunschliste. Wenn man heiratet, plant man nicht selten die Gründung einer ganzen Familie. Der Kinderwunsch ist oft schon zur Trauung da. Da passt der Bau oder Kauf eines Hauses oder einen großen Wohnung gut ins Konzept. Mit dem Geld aus den Hochzeitsgeschenken hat man schon mal einen Teil des Eigenkapitals. Das vereinfacht die Immobilienfinanzierung erheblich. Wenn man schon eine Immobilie besitzt oder gar kein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung haben möchte, kann man das Geld natürlich auch auf andere Weise anlegen. Wie man sein Geld anlegen möchte, ist Typsache. Die höchsten Renditen sind derzeit mit Aktienanlagen zu erreichen. Die Zinsen liegen nach wie vor auf einem Minimum, so dass mit klassischen Festgeldanlagen nichts zu holen ist. Bei der Geldanlage gilt nach wie vor: Je mehr Risiko man bereit ist einzugehen, desto höher die Chancen auf hohe Gewinne - und umgekehrt. Es ist sicherlich sinnvoll, sich bei der Geldanlage von einem Experten beraten zu lassen.

Möglichkeiten, Geldgeschenke anzulegen:

  • Aktienkauf
  • Aktienfonds
  • Immobilienfonds oder Rentenfonds
  • Kauf einer Immobilie als Anlageobjekt zur Vermietung

Geldgeschenke anlegen – Spende

Einige Paare möchten Ihr Glück gerne teilen. Sie wollen nicht alleine davon profitieren. Sie sind glücklich mit dem, was sie haben. Alles läuft gut. Die Beziehung ist auf einem Höhepunkt und die Hochzeit war wunderschön und romantisch. Warum nicht einfach ein Stück vom Glück abgeben, an die, die es dringend brauchen. Deswegen entscheiden sich immer mehr Paare, einen Teil Ihrer Geldgeschenk zu spenden. Für was man spenden möchte, bliebt dem Brautpaar überlassen. Sicherlich hat man zu bestimmten Projekten oder Hilfsorganisationen einen Bezug. Gerne kann man schon in der Einladung zur  Hochzeit erwähnen, dass man sich am liebsten Geld wünscht – für die Flitterwochen und / oder für einen guten Zweck. Die Hochzeitsgäste werden das sicherlich belohnen.