• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Notfalltasche für die Braut

Notfalltasche-f-r-die-Braut
© Eigenes Bild

Ein wunderschönes Geschenk zur Hochzeit an die beste Freundin kann die Notfalltasche für die Braut sein. Wenn die beste Freundin heiratet ist das für jede Frau ein wichtiges Ereignis. Natürlich steht man mit Rat und Tat zur Seite. Wahrscheinlich hat die glückliche Braut schon frühzeitig gefragt, ob man die Trauzeugin sein will. Eine aufregende Zeit ist das – nicht nur für das Brautpaar. Natürlich möchte man der besten Freundin nicht nur bei den Hochzeitsvorbereitungen helfen und mit ihr gemeinsam diesen wunderschönen Tag feiern, auch ein ganz Besonderes Geschenk muss her.

Notfalltasche für die Braut als persönliches Geschenk

Das Geschenk zur Hochzeit an die beste Freundin soll oftmals Erinnerungswert haben. Das ist toll und kann sicherlich nie schaden. Doch was auch zählt, ist der Moment. Der Hochzeitstag, das Jetzt und Hier. Der Hochzeitstag ist für jede Braut wahnsinnig aufregend. Alles soll klappen, nichts darf schief gehen. Da braucht man manchmal mehr als nur moralischen Beistand der besten Freundin. Deswegen ist die Idee, der Braut ein kleines Notfallpaket zu schenken, einfach zauberhaft. Sie zeigt, dass man sich Gedanken gemacht hat und mitfiebert. Jetzt kann nichts mehr schief gehen. Dieses persönliche Hochzeitsgeschenk darf man gerne schon am Morgen der Hochzeit überreichen. Denn es kann mit vielen Kleinigkeiten die Braut den ganzen Tag lang begleiten – auch da, wo die beste Freundin nicht dabei sein wird.

Was kommt in die Notfalltasche für die Braut?

In eine Notfalltasche für die Hochzeit kann alles Mögliche hinein. Hier heißt es, kreativ sein! Nützliche Dinge, witzige Dinge, Sachen zur Entspannung passen perfekt. Wir haben hier ein paar Ideen. Aber natürlich kann sich jeder selbst Gedanken über seine Freundin machen und ganz persönliche Geschenke dazu legen. Schön ist es, wenn man viel Verschiedenes in die Tasche oder das Paket packt. So hat die Braut den ganzen Tag etwas von dieser Überraschung.

Hier ein paar Ideen für das Notfallpaket der Braut:

  • Prosecco: Jede Braut ist am Morgen der Hochzeit sehr aufgeregt. Schließlich ist so viel zu tun. Alles soll perfekt werden. Vorfreude und Aufregung vermischen sich. Da startet man gerne mit einem Gläschen Prosecco beim Ankleiden.
  • Taschentücher: Für die rührenden Momente kann ein Taschentuch nicht schaden. Wer es sehr romantisch mag, legt zur Packung Tempos noch ein  edles Stofftaschentuch dazu.
  • Kosmetikartikel: Alles, was die Braut zum Nachschminken braucht, wird sie selbst einpacken. Doch leicht kann etwas vergessen werden. Ein zusätzliches Deo oder ein dezenterer Lipgloss können nicht schaden. Auch eine Nagelschere ist manchmal Gold wert.
  • Ladekabel fürs Handy: Am Hochzeitstag wird die Braut nicht viel Zeit haben, um in ihr Handy zu schauen. Doch vielleicht möchte sie das ein oder andere Selfie hochladen. Da wäre es zu schade, wenn der Akku plötzlich leer wäre. Also einfach rein in die Tasche.
  • Etwas Süßes: Wer aufgeregt ist und wenig isst, kann schnell Kreislaufprobleme bekommen. Ein Traubenzucker oder ein kleines Stückchen Schokoladen retten jede Braut, wenn sie ein bisschen schwächelt.
  • Maskottchen: Glück braucht die Braut an diesem Tag nicht. Am Hochzeitstag ist das Glück inklusive. Damit sie das nicht vergisst, kann ein kleines Maskottchen in der Tasche eine tolle Erinnerung an die beste Freundin sein.
  • Spickzettel: Manchmal muss das Brautpaar bei der kirchlichen Trauung das Eheversprechen aufsagen. In der Aufregung kann man da schon mal durcheinander kommen. Ein Spickzettel ist da ein wahrer Freundschaftsbeweis.
  • Ganz persönliche Glückwünsche: Schreiben Sie der besten Freundin eine ganz persönliche Karte und legen Sie sie Ihrem Geschenk bei. Sie wird die Karte als ewiges Andenken an diesen tollen Tag und an Ihre Freundschaft behalten.

Wie wird das Geschenk der besten Freundin verpackt?

Sämtliche Notfall-Utensilien können in einer schicken Tasche verpackt werden. Suchen Sie eine Tasche aus, die zwar elegant wirkt, dennoch aber zu anderen Anlässen getragen werden kann. Denn am Hochzeitstag wird die Notfalltasche ohnehin nur in der Ecke stehen und bei Bedarf geholt werden. Eine andere Idee ist, ein schicker Korb und eine moderne Box. Verpacken Sie die einzelnen Notfall-Dinge nicht separat. So können Sie direkt verwendet werden. Ihre Freundin, die Braut, wird sich wahnsinnig über diese persönliche Geschenkidee freuen.