• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Ring umarbeiten

Ring-umarbeiten
© Eigenes Bild

Manchmal möchte man einen Ring umarbeiten lassen. Das kann viele Gründe haben. In den meisten Fällen ist es auch möglich, einen Ring zu verändern. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Ring es sich handelt. Gerne kommen Paare zu uns, die ihre Trauringe oder ihre Verlobungsringe umarbeiten lassen möchten. Aber auch Erbstücke sollen manchmal ein neues Aussehen bekommen. Ob eine Umarbeitung möglich ist, hängt ganz von den Wünschen und Vorstellungen der Besitzer ab. Auch die Kosten können je nach Idee sehr stark variieren.

Welche Ringe werden häufig zur Umarbeitung gebracht?

Prinzipiell ist egal, welche Art von Ring man hat. Eine Umarbeitung ist meistens im Rahmen des Möglichen, wenn es keine allzu großen Veränderungen sind. Sehr häufig werden Ringe, die einen besonders hohen ideellen Wert haben zu uns gebracht.

Trauring umarbeiten

Ist der Ehering zu klein geworden, will man ihn nicht einfach ins Schmuckkästchen legen. Schließlich hat er eine wichtig Symbolik und will im Alltag getragen werden. Dabei soll er auch bequem sein. Ähnlich ist es, wenn der Trauring zu weit geworden ist. Aus Angst ihn zu verlieren, tragen ihn viele Menschen dann immer seltener. Das ist schade. Denn eine Ringverkleinerung ist möglich. Manchmal kommen erst nach der Trauung auf eine Idee und möchte aus dem Trauring gerne einen Memoire-Ring machen. D.h. jedes Jahr soll ein weiterer Schmuckstein in den Ring eingefasst werden. Auch hier kann man das Design des Ringes anpassen, so dass ein wunderschöner Memoire-Ring entsteht.

Geerbte Ringe umarbeiten

Häufig kommen unsere Kunden auch mit Erbstücken. Ein wunderschöner Ring, der von Generation zu Generation weitergeben wurde, soll poliert werden. Manchmal möchten Kunden auch die eingefassten Edelsteine austauschen. Nicht jedem gefällt ein riesiger Rubin im Ring. Den Stein kann man anderweitig verwenden. Eingefasst wird dann vielleicht ein funkelnder, aber dezenterer Diamant. Die Umarbeitung eines Rings kann auch ein schönes Geschenk sein.

Warum möchte man einen Ring umarbeiten lassen?

Es gibt viele Gründe, warum ein Schmuckstück verändert werden soll. Der Häufigste Grund ist wohl, das der Ring nicht mehr richtig passt. Gerade wenn es sich um eins der Lieblingsschmuckstücke handelt, möchte man nicht darauf verzichten, den Ring zu tragen, nur weil er zu klein oder zu weit geworden ist. Auch Ringe mit einer besonderen Bedeutung oder Symbolik werden häufig mit dem Wunsch der Umarbeitung zu uns gebracht. Der Juwelier oder Goldschmied schaut sich den Ring dann ganz genau an. Er hört den Kunden zu, was verändert werden soll. Meistens kann das auch so erledigt werden. Andere Gründe, warum man einen Ring umarbeiten lassen möchte, ist dass er einem optisch anders besser gefallen würde. Vielleicht gefällt der eingefasste Edelstein nicht mehr und man hätte gerne einen anderen. Oder man möchte den Ring zu einem anderen Schmuckstück tragen und er soll daran etwas angepasst werden. Auch Reparaturen können manchmal mit einer Umarbeitung einhergehen.

Übersicht über mögliche Umarbeitungen bei einem Ring:

  • Ringvergrößerung
  • Ringverkleinerung
  • Austausch von Schmucksteinen
  • Einfassen zusätzlicher Edelsteine
  • Gravuren
  • Politur oder Mattierung

Wie viel kostet es, einen Ring umarbeiten zu lassen?

Die Kosten für eine Umarbeitung sind pauschal schwer zu sagen. Hier ist vor allem wichtig, was zu tun ist. Wird zusätzliches Material, wie Gold oder Edelsteine, benötigt? Wir hoch ist der Arbeitsaufwand? All das können unsere Goldschmiede abschätzen, wenn klar ist, was an ihrem Ring gemacht werden soll. Gerne geben wir vor der Annahme des Auftrags Auskunft darüber. So sind die Kosten transparent und unsere Kunden können sich sehr gut entscheiden, ob sich die Umarbeitung des Rings für sie lohnt.