• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Ring verkleinern

Ring-verkleinern
© Eigenes Bild

Haben Sie schon manchmal überlegt, ob man Ihren Ring verkleinern lassen könnte? Ein zu großer Ring ist einfach nicht bequem. Immer hat man Angst, dass man ihn verlieren könnte. Man passt übermäßig auf. Dennoch rutscht der zu weite Ring immer mal wieder vom Finger, wenn man in Aktion ist. Sei es der Hausputz oder beim Sport. Auch an kalten Tagen kommt es immer wieder vor, dass man den Ring ein Stückchen zurückschieben muss, um ganz sicher zu sein, dass er nicht vom Finger rutscht. Beim Händewaschen mit kalten Wasser ist es auch schwierig. Schnell ist ein Ring ins Waschbecken gefallen und liegt im Abfluss. Nur mit viel Aufwand kann man ihn wieder finden. Das muss nicht sein. Dann lieber gleich nach einem guten Goldschmied suchen, und den Ring verkleinern lassen. Denn das ist in den meisten Fällen kein Problem.

Welche Ringe kann man verkleinern lassen?

Im Grunde ist es bei so gut wie jeden Ring möglich ihn in der Größe anzupassen. Je nach Modell ist der Aufwand unterschiedlich. Vom Aufwand sind natürlich die Kosten abhängig. Doch ein guter Goldschmied oder Juwelier macht Ihnen vorab einen fairen Kostenvoranschlag, so dass die Entscheidung nicht schwer fällt. Meistens möchten unsere Kunden ihre Eheringe verkleinern lassen. Auch Verlobungsringe oder Beisteckringe werden gerne gebracht. Es geht einfach um Schmuckstücke, die man gerne und oft trägt. Mit den Jahren kann es leicht passieren, dass ein Ring einfach nicht mehr die richtige Ringgröße hat. Anpassen können wir jeden Ring. Muss ein Ring stark verkleinert werden, nehmen wir ein kleines Stückchen aus dem Ring heraus und schließen ihn wieder. Die Arbeit sieht man, wenn es gut gemacht wird, später kaum noch. Auch bei Ringen mit eingefassten Brillanten oder anderen Schmucksteinen ist eine Ringverkleinerung möglich. Manchmal müssen die Steine aus dem Ring entfernt werden, um die Verkleinerung am Ehering vorzunehmen. Aber auch das ist möglich. Gerne beraten wir Sie und besprechen mit Ihnen gemeinsam die beste Technik.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Größenanpassung

Wenn es kühler ist, werden die Finger ein kleines bisschen dünner. Das kann man schon schnell am Tragekomfort eines Ringes merken. Werden die Temperaturen wieder wärmer sind, kann sich das sofort ändern. Deswegen kommt es häufig vor, dass Eheringe oder andere wertvolle Schmuckstücke im Winter etwas zu groß wirken. Um sicher zu gehen, sollte man nicht sofort daran denken, den Ring verkleinern zu lassen. Sonst kann es im Sommer vielleicht eine traurige Überraschung geben. Warten Sie lieber ein paar Wochen oder Monate. Beobachten Sie gut, ob der Ring wirklich immer und zu jeder Tageszeit zu weit ist. Sinnvoll ist es auch, den Frühling abzuwarten. Wer in den wärmeren Monaten einen Ring verkleinern lässt, geht sicher, dass er ihn auch im Sommer an heißen Tagen noch ohne Probleme tragen kann. Auch eine Ring Vergrößerung ist natürlich möglich.

Ringe, die gerne verkleinert werden – Eine Übersicht

  • Eheringe: Hier ist es egal, ob der Herren- oder der Damenring verkleinert werden soll. Heutzutage sind in den Damenring meistens Brillanten eingefasst. Diese Hürde meistern unsere Goldschmiede aber sehr gut.
  • Verlobungsringe: Die meisten Verlobungsringe für Damen haben einen Diamant, der in einer Fassung, die auf dem Ring aufsitzt, liegt. Eine Verkleinerung ist ohne Probleme möglich. Nicht selten kommt es vor, dass ein Verlobungsring gleich nach der Verlobung verkleinert werden muss. Um wirklich die richtige Ringgröße auszuwählen, kann man bei TraumTrauringe vor dem Kauf des Verlobungsrings ein kostenloses Ringmaß bestellen.
  • Erbstücke: Häufig wird wertvoller Schmuck vererbt. Meistens passen die geerbten Lieblingsstücke der Mutter oder Großmutter nicht perfekt. Eine Ringverkleinerung ist sinnvoll. Schließlich haben gerade Erbstücke auch einen ideellen Wert.