• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Zeitkapsel als Hochzeitsgeschenk

Zeitkapsel-f-r-die-Hochzeit
© Eigenes Bild

Eine Zeitkapsel als Hochzeitsgeschenk ist eine sehr romantische Idee. So bleibt der wunderschöne Tag nicht nur lange in Erinnerung, man hat auch ein festes Datum zu dem man Erinnerungen wieder hervorholt. Diese Erinnerungen sind manchmal schon vergessen und eine wirkliche Überraschung. Wie man eine solche Zeitkapsel gestaltet, haben wir hier einmal für Sie überlegt.

Was ist eine Zeitkapsel?

Eine Zeitkapsel kennt man aus den USA. Dort werden in regelmäßigen Abständen bzw. zu besonderen Anlässen Zeitkapseln vergraben bzw. einbetoniert. Mach einem festgelegten Zeitraum, holt man diese Kapseln wieder hervor. Zum Vorschein kommen Dinge, die die vergangene Zeit im besten Fall perfekt beschreiben. Manchmal ist etwas zum Lachen dabei. Wenn z.B. alte VHS-Kassetten ausgegraben werden. Manche Dinge aus der Zeitkapsel regen zum Nachdenken an. Manche Schätze lassen die Menschen einfach nur in Erinnerungen schwelgen. Spaß  macht das auf jeden Fall – und zwar beim Packen der Zeitkapsel und beim Auspacken.

Planung einer Zeitkapsel zur Hochzeit

Wenn man plant, an der Hochzeitsfeier eine Zeitkapsel zu erstellen, sollte man das im Voraus planen. Diese Dinge müssen festgelegt werden:

  • Welcher Behälter wird für die Zeitkapsel verwendet?
  • Wichtig ist, dass das Behältnis stabil und witterungsbeständig ist. Denn es muss eine lange Zeit mehrere Gegenstände sicher verwahren.
  • Wer darf etwas in die Kapsel legen? Hier ist wichtig, dass man sich einig ist, wie viele Gegenstände in den Behälter dürfen. So weiß man, ob eine kleine Dose ausreicht oder ob eine große Kiste her muss.
  • Die Personen, die etwas in die Zeitkapsel legen dürfen, sollten vor der Feier benachrichtigt werden. Denn die Gegenstände sollte zur Hochzeitsfeier mitgebracht werden.
  • Festlegen des Ortes, wo die Zeitkapsel vergraben wird. Im besten Fall hat das Brautpaar ein eigenes Grundstück oder einen Garten. Ansonsten geht auch der Garten der Schwiegereltern oder Geschwister des Brautpaars

Wer darf etwas in die Zeitkapsel als Hochzeitsgeschenk legen?

Wer etwas in die Zeitkapsel legen darf, entscheidet das Brautpaar. Manche Paare möchten nur zu zweit etwas hineinlegen. Eine Überraschung für den Partner, die er zu einem späteren Zeitpunkt auspacken darf. Die Überraschung wird nach Jahren sehr groß sein. Eine tolle Idee ist es aber, jedem Hochzeitsgast die Möglichkeit zu geben, etwas in die Kiste zu legen. Wird die Kiste dann nach Jahren wieder ausgegraben, hat das Ehepaar von jedem Hochzeitsgast ein Erinnerungsstück, das an den Beginn der Ehe erinnert. Hier werden dann Erinnerungen an die vielleicht mittlerweile verstorbene Oma drin sein. Auch ehemals gute Freunde kommen so auch nach Jahren noch einmal ins Gedächtnis. Eine Zeitkapsel ist unberechenbar. Je mehr Inhalt sie hat, desto überraschter werden alle Beteiligten sein. Außerdem ist ein toller Programmpunkt. Jeder Gast darf sein Geheimnis unbeobachtet in den Behälter legen. Dann wird die Kapsel vergraben. Ein bisschen Musik dazu schadet nicht, um den Moment hervorzuheben.

Was passt in eine Hochzeitskapsel?

Prinzipiell darf man in die Zeitkapsel zur Hochzeit alles hinein tun, was man möchte. Erinnerungswert sollte der Gegenstand haben. Schön ist es, wenn die Gegenstände in der Kapsel einen Bezug zum Brautpaar oder der Freundschaft zum Schenkenden hat. Auch einen zeitlichen Bezug sollte es geben. Es muss nicht unbedingt ein Gegenstand sein, der hineingelegt wird. Auch ein Brief kann, wenn er erst nach Jahren gelesen wird, einen ganz andere Bedeutung entfachen. Vielleicht schreibt das frisch verheiratete Paar sich gegenseitig einen Brief. Oder die Eltern verfassen gute Wünsche für die Zukunft ihrer Kinder. Witzig kann es sein, wenn man gemeinsam aufschreibt, wie man sich die nächsten gemeinsamen Jahre vorstellt. Was wird alles passieren? Wird man Kinder bekommen? Ein Haus kaufen? Welche Reisen wird man als Ehepaar gemeinsam unternehmen? Das nach einigen Jahren zu lesen, birgt oft Überraschungen.

Wann wird die Kapsel wieder ausgegraben?

Legen Sie schon an der Hochzeitsfeier einen Zeitpunkt fest, zu dem die Zeitkapsel wieder ausgegraben wird. Das kann nach 10 Jahren sein. Manche Paare entscheiden sich auch für ein Ausgraben zur Silberhochzeit. Das kann dann direkt mit einer entsprechenden Feier verbunden werden. Mal sehen, welche Gäste dann wieder dabei sind. Natürlich werden zur Silberhochzeit auch einige „neue“ Gäste dabei sein. Neue Freunde oder vielleicht Kinder des Ehepaars. Die werden staunen, was da alles vergraben wurde vor so langer Zeit. Spannend ist das allemal!