• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Ring vergrößern

Ring-vergr-ssern
© Eigenes Bild

Häufig möchten Paare nach Jahren gemeiner Ehe einen Ring vergrößern lassen. Dabei geht es oft um die Trauringe. Manchmal ist es auch Verlobungsring, der auch nach vielen Ehejahren noch sehr gerne getragen wird. Oder man hängt an einem anderen Schmuckstück, das mit den Jahren einfach zu klein geworden ist. Gründe dafür gibt es viele. Nichts ist unbequemer als ein zu kleiner Ring am Finger. Er stört und zwickt und ist einfach lästig. Die meisten Ringe, die zu klein geworden sind, landen irgendwann im Schmuckkästchen und werden mit viel Glück ab und zu zur Erinnerung angeschaut. Um die meisten Ringe, die häufig einen beachtlichen Wert haben, ist das schade. Doch die gute Nachricht ist: Man kann einen Ring vergrößern.

Gründe, um einen Ring zu vergrößern

Der häufigste Grund, warum ein Trauring oder ein anderer Ring vergrößert werden soll, ist natürlich, dass er einfach zu klein geworden ist. Mit den Jahren nehmen viele Menschen zu. Das merkt man langfristig auch an den Händen. Manchmal kann es auch vorkommen, dass sich durch bestimmte Tätigkeiten auch Muskeln am Finger aufbauen. Viel ist da nicht nötig, dass ein Ring zu klein wird. Denn jeder Ring sollte beim Kauf optimal passen. Ein zu weiter Ring kann leicht vom Finger rutschen. Das will man nicht riskieren. Manchmal möchte man einen Ring aber auch lieber an der anderen Hand tragen. Bei Rechtshändern sind die Finger an der rechten Hand in der Regel ein kleines bisschen dicker als an der linken Hand. Bei Linkshändern ist das genau andersherum. Wer seinen Lieblingsring bisher immer links getragen hat, ihn nun aber lieber rechts tragen möchte, kann von einer Ringweitenänderung profitieren. Manchmal kommt es vor, dass ein Verlobungsring zu klein gekauft wurde. Die zukünftige Braut war schließlich nicht beim Kauf dabei und konnte den Ring nicht anprobieren. Auch dann können wir unseren Kunden gerne weiterhelfen und den Ring anpassen. Manchmal möchten Hinterbliebene Ehepartner den Ring ihres verstorbenen Partners weiter tragen. Auch hier kann eine Ringvergrößerung eine sinnvolle Idee sein. So trägt man noch weiterhin ein Stück seines Liebsten oder seiner Liebsten mit sich.

Kann man jeden Ring vergrößern?

Prinzipiell ist alles möglich. Es gibt verschiedenen Verfahren, wie ein Ring geweitet werden kann. Ist ein Ring sehr breit oder sehr dick, verfügt er also über genug Material, kann er häufig einfach gedehnt werden. Das geht vor allem dann gut, wenn keine Edelsteine in den Ehe- oder Verlobungsring eingefasst sind. Eine andere Möglichkeit, einen Ring zu zu weiten, ist es, ein zusätzliches Stück in den Ring einzusetzen. Dieses Verfahren wird häufig angewandt, wenn der Ring mit Schmucksteinen besetzt ist. Auch bei schmalen Ringen eignet sich diese Methode besser. Manchmal müssen die eingefassten Edelsteinen zunächst aus dem Ring entfernt werden, damit er vergrößert werden kann.

Wer kann einen Ring vergrößern?

Jeder gute Goldschmied kann einen Ring vergrößern. Wir bieten die Ringweitenänderung natürlich auch gerne an. Geweitet werden können jegliche Art von Ringen, egal ob Ehering, Verlobungsring, Beisteckring oder ein anderer Ring, der gerne getragen wird. Häufig kommen auch Kunden zu uns, die ein Erbstück in seiner Größe anpassen lassen möchten. Natürlich sehen wir uns auch hier gerne das Schmuckstück an und beraten Sie über die Möglichkeiten.