• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Verlobungsring aus Gold mit Diamant

Verlobungsring-aus-Gold-mit-DiamantgJDW3kzjmIzyo
© Eigenes Bild

Ein Verlobungsring aus Gold mit Diamant gilt als der Klassiker schlechthin. Das heißt aber noch lange nicht, dass ein Antragsring, der aus diesen Materialien gestaltet ist, langweilig ist. Vielmehr kann ein klassischer Ring viele Vorteile aufweisen. Zudem ist Goldring nicht gleich Goldring und Diamantring nicht gleich Diamantring. Ein kreativer Goldschmied kann mit diesen Vorgaben viele Designs entwerfen. Jeder Verlobungsring aus Gold mit Diamant kann einzigartig sein.

Der klassische Verlobungsring aus Gold mit Diamant

Wie sieht ein klassischer Verlobungsring eigentlich aus? Die meisten Ringe, die zum Heiratsantrag geschenkt werden, bestehen aus einem dünnen Ring. Dieser ist gerne aus Gold, bevorzugt aus Gelbgold, gefertigt. Auch Weißgold sieht man immer öfter, da viele Frauen derzeit gerne Silberschmuck tragen, passt Weißgold oft besser dazu. Auf dem Ring ist eine schöne Fassung für einen Edelstein angebracht. Darin findet der Diamant einen schönen Platz, wo er sich perfekt präsentieren kann.

Beliebte Fassungen für Verlobungsringe mit Diamant

  • Krappenfassung: Hier wird der Edelstein klassischerweise in eine Fassung, in der er von sechs Krappen gehalten wird, gesetzt. Auch Krappenfassungen mit weniger Krappen sind möglich.
  • Kranzfassung: Hier wird der Edelstein in seiner Fassung von vielen kleinen Edelsteinen umrahmt. Das wirkt außerordentlich wertvoll und edel.
  • Pavé-Fassung: Das aus dem Französischen stammende Wort „Pavé“ bedeutet nichts anderes als „Pflastersteine. Viele kleine Edelsteine werden dicht an dicht aneinander gereiht. So entsteht eine funkelnde Optik.
  • Spannfassung: Bei dieser Fassung werden die Steine in den Ring eingespannt. So kommt das Edelmetall zusätzlich wunderschön zur Geltung.

 

Beliebte Schliffe für den Diamant im Verlobungsring aus Gold

Der beliebteste Schliff für einen Diamanten in einem Verlobungsring ist der Brillantschliff. Der Brillantschliff bringt den Diamant zum Funkeln. Dabei wird der Stein so geschliffen, dass sich letztendlich mindestens 57 Facetten ergeben. Eine Alternative zum Brillant im Verlobungsring ist ein Diamant im Princess-Schliff. Dieser Schliff wird weitaus seltener verwendet, bringt den Edelstein dennoch wunderschön zum Funkeln und ist zweifelsohne etwas Besonderes.

Goldring mit Diamant auch für den Bräutigam?

In der Regel trägt nur die Braut einen Verlobungsring mit Diamant. Der zukünftige Bräutigam mag es eher schlicht und verzichtet auf den Edelstein. Dabei kommen Diamanten in Herrenringe gerade wieder in Mode. Immer öfter trauen sich Herren, einen Ring mit Brillant zu kaufen. Wunderschöne und sportliche Designs findet man auf dem Markt. Auffallen ist damit garantiert. Ein Edelstein im Herrenring muss aber nicht sein. Es finden sich auch schöne Ringpaare, bei denen nur in den Damenring ein Diamant eingefasst ist.